Als Branchenverband für Motoren-Instandsetzungsbetriebe vertritt die VÖM die spezifischen Unternehmens- und Wirtschaftsinteressen seiner Mitglieder.

Namhafte österreichische Motoren-Instandsetzungsbetriebe sind in der Vereinigung der Österreichischen Motoreninstandsetzungsbetriebe (VÖM) organisiert und betreiben innerhalb des Verbandes umfangreichen Erfahrungsaustausch, Spezialisierung und kooperative Zusammenarbeit.

Eines der wesentlichen Verbandsziele ist die Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit der Motoren-Instandsetzungsbetriebe in einem zunehmend härter werdenden Reparaturmarkt. Ebenso unterstützt der Verband, dass Qualität und Leistung der Mitglieder für den Kunden vorteilhaft und sichtbar dargestellt werden. Maßstab sind die Qualitätsansprüche der Fahrzeughersteller und die vom Verband geschaffenen Qualitätsnormen (Austria Gütezeichen).

Der Verband arbeitet sehr aktiv an der Gestaltung des Europa-Verbandes für Motoren-Instandsetzungsbetriebe mit (FIRM - Fédération Internationale des Reconstructeurs des Moteurs). Ziel ist die Schaffung verbesserter Anbieterstrukturen sowie die länderübergreifende Nutzung moderner Kommunikationsmittel.
  International Association of Engine Rebuilders and Remanufacturers
.:: VOEM - Home